Firmengeschichte

Biomol gehört seit nun schon 50 Jahren zu den führenden Lieferanten für Biotech- und Life-Science-Produkte in Deutschland. Unsere Nähe zu den Lebenswissenschaften und zur Forschung hängt sicher auch damit zusammen, dass unsere Geburtsstunde in eine Zeit fiel, in der die moderne Biomedizin ihren Anfang nahm: die späten 1960er Jahre. Die wichtigsten Stationen unserer Firmengeschichte:

1968

Die Geburtsstunde von Biomol. Als Händler für Elektrophorese-Geräte und Feinchemikalien startet das Unternehmen zunächst als Einmannbetrieb bei Heidelberg.

1988

20 Jahre später: Unter dem Namen "Biomol Feinchemikalien" geht Biomol an das hanseatische Unternehmen Nordmann, Rassmann GmbH (NRC). Neuer Firmensitz ist Hamburg.

1991

Biomol setzt auf die zellbiologische Forschung: Mit einem amerikanischen Biotech-Start-up gelingt der Einstieg ins internationale Geschäft. Diese Partnerschaft mit dem Spezialisten für den Bereich Signaltransduktion erlaubt Biomol, Signalwegforscher der ersten Stunde mit einzigartigen Substanzen zu versorgen.

1993

Die kontinuierliche Entwicklung von Vertriebspartnerschaften mit amerikanischen Unternehmen wird ausgebaut. Mit der laufenden Erweiterung des Angebotes an Produkten für die biomedizinische Forschung bedient Biomol die aktuellen Wissenschaftsgebiete und bleibt bis heute auf dem Stand der Forschung.

2000

Getreu dem Motto "Sie haben die Vision, wir haben die Substanz" untermauert Biomol seine Forschungsorientierung. Aus Biomol Feinchemikalien wird die Biomol GmbH. Als die Ergebnisse der Kinasen/ Phosphorylierungs-Forschung erste Lösungsansätze für Tumortherapien liefern, ist Biomol einer der führenden Lieferanten für Antikörper, Kinasen und Reagenzien für die Phosphorylierungs-Forschung in Deutschland. Das Biomol-Team bekommt mehrfach den Preis für den besten technischen Kundenservice und Vertrieb.

2005

Ab jetzt kann man bei Biomol auch online über die Webseite biomol.de einkaufen: Das Unternehmen bietet inzwischen von Antikörpern bis Zytokinen über 60.000 verschiedene Produkte an.

2006

Wechsel in der Geschäftsführung und Aufstieg in der Firmenhierarchie: Neue Geschäftsführer sind Dr. Eckhard Renken sowie Carsten Nordmann von NRC Gleichzeitig wird aus der bisherigen Tochtergesellschaft von NRC eine Schwester.

2010

Genregulation und Epigenetik sind in aller Munde. Wichtige Tools zur Analyse von Genveränderungen werden von Biomol schon seit Jahren erfolgreich vertrieben. Neueste und immer einfachere Assays erlauben jetzt allen Labors günstig und schnell Genexpressionsstudien durchzuführen.

2015

Über die Webseite biomol.com verstärkt Biomol das internationale Geschäft. Biomols Sortiment umfasst über 250.000 Forschungsprodukte von 34 Herstellern, 20 Mitarbeiter am Standort Hamburg sowie im Außendienst bilden heute das Team von Biomol.

Vision:

Themen wie personalisierte Medizin und Immuntherapie sind hochaktuell. Mit Produkten von unseren Partnern leisten wir auch in Zukunft unseren Beitrag, um die Forschung hin zu diesen Anwendungen sinnvoll zu unterstützen.

Zuletzt angesehen