Bioaktive Peptide

In vielen Bereichen des Körpers spielen bioaktive Peptide eine wichtige Rolle. Damit haben sie einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit.

Unterschiede zwischen den Pregnan-X-Rezeptoren verschiedener Spezies

Untersuchung der PXR-Aktivität der gebräuchlichsten Labortierarten.

Der erste therapeutische Einsatz von Penicillin am Menschen

Am 12. Februar 1941 wurde Penicillin erstmals in der Behandlung eines Patienten eingesetzt und der Menschheit stand damit endlich ein effektives Medikament für die Therapie bakterieller Infektionen zur Verfügung.

Henrietta Lacks' unsterbliche Zellen

Vor 65 Jahren wurde die erste immortalisierte Zelllinie etabliert, die heutzutage unter dem Namen HeLa allgemeine Verwendung und Bekanntheit erlangt hat.

Recycling der Zelle: Autophagozytose und die Ubiquitin-Proteasom-Prozesse

Für den geregelten Ablauf der zellulären Funktionen sind wenige Faktoren so entscheidend wie das Gleichgewicht zwischen Aufbau bzw. Synthese und dem Abbau cytoplasmatischer Organellen und Proteine.

Erste synthetische Herstellung des humanen Wachstumshormons

Am 6. Januar 1971 berichteten Chemiker der University of California, Berkeley über die erstmalige Produktion des humanen Wachstumshormons.

TrueBlot für perfekte Western-Blots nach einer IP

Erhalten Sie publikationsreife IP-Western-Blot-Bilder.

Immun-Checkpoints und Krebs

Ziel von Krebsimmuntherapien ist die Mobilisierung der zahlreichen Komponenten des Immunsystems im Kampf gegen entartete Tumorzellen.

Citrullinierung und Autoimmunität

Wissenschaftler, die sich mit Autoimmunität oder rheumatoider Arthritis beschäftigen, wissen etwas, was vielen anderen häufig nicht bewusst ist: Die Citrullinierung von Proteinen ist extrem wichtig.

Interleukin-17 Produkte

Interleukin-17 ist eine Familie von sechs nah miteinander verwandten Zytokinen (IL-17A-F), die eine zentrale Rolle bei Entzündungsreaktionen, Autoimmunität und der Wirtsabwehr spielen.

Der erste Einsatz einer Gentherapie

Der 14. September 1990 markierte den Beginn einer neuen Ära der Medizingeschichte, denn der vierjährigen Ashanti DaSilva wurden gentechnisch veränderte T-Zellen injiziert und so wurde sie die erste Gentherapiepatientin.

Western Blot Ladekontrollen

Ein Leitfaden für perfekte Ladekontrollen bei Western Blots.
1 von 3